Und wer fährt jetzt?!?

Geschafft! Nach einem halben Jahr voller Theoriestunden, der Theorieprüfung, Fahrstunden und schließlich heute der praktischen Prüfung ist das Ziel erreicht: Ich halte endlich meinen Führerschein in den Händen!

Na gut, ich darf leider noch nicht komplett alleine fahren, aber dafür begleitet.

Wie gesagt hatte ich heute morgen die Prüfung (ich wurde um 07:20 von meinem Fahrlehrer abgeholt) und war so erleichtert, als dann schließlich die 45 Minuten Prüffahrt vorbei waren. 

Ich hatte mir die Prüfung allerdings viel schwerer vorgestellt, also an alle die die Prüfung noch vor sich haben: macht euch keinen Stress. Die Prüfer fressen euch nicht auf (meiner war total entspannt und nett) und der Fahrlehrer quatscht die ganze Zeit mit dem Prüfer um die Stimmung zu lockern (oder von der Fahrweise abzulenken?:D ).... Klar ist jeder aufgeregt - ich war total nervös und hatte zittrige Beine am Anfang - aber die Aufregung legt sich meistens echt schnell!

Als meine Mami dann von der Arbeit kam, durfte ich zum ersten mal ohne Fahrlehrer auf die Straßen (mein Fahrlehrer ist mit mir direkt nach der Prüfung beim Landratsamt vorbeigefahren und ich hab meinen Führerschein abgeholt).

Unser Ziel war Aldi :D Kurz was fürs Mittagessen eingekauft und dann hab ich die Sonnenblumensträuße entdeckt und hab zur Feier des Tages einen bekommen.

Ein fettes Dankeschön nochmal an meinen Fahrlehrer :) und an alle, die mir die Daumen gedrückt haben :* Hab euch lieb!

Habt eine angenehme Nacht,

Hannah

Kommentar schreiben

Kommentare: 0